flooded

Wer meine Model-Fotografie kennt, weiß, dass mich die einfachen und gegensätzlichen Aspekte reizen. „flooded“ verkörpert diesen Reiz. Es zeigt das Spiel von Licht und Schatten, die einen Körper umspielen, ihn verhüllen und bekannte Formen abstrahieren. Mehr… … Fotografie ist hier zu finden.

Weiterlesen "flooded"

carved

Gestern habe ich euch mittels des Videos der Woche mit Symmetrie genervt. Heute schon wieder – mit meiner eigenen Arbeit. „Carved“ mag ich, denn es steckt eine Menge von dem drin, was zu meiner visuellen Leidenschaft geworden ist: Form, Minimalismus, Kontrast, Symmetrie und Andersartigkeit. Mehr… … Digital Art gibt es hier, echte Fotografie ist hier […]

Weiterlesen "carved"

companion

Die Bilder der „shattered ego„-Serie in der letzten Woche sind ja nicht auf eine so große Resonanz gestoßen. Uninteressant oder zuviel Stress beim Geschenke-Kaufen? Dann gibt es diesmal eben wieder eine kleinere, unauffälligere Arbeit: companion. Die Idee war simpel: Wenn das Model schon tätowiert ist, dann kann man das auch in Szene setzen. :) Mehr… […]

Weiterlesen "companion"

Opposite

Hier mal etwas, das ich bewusst ganz einfach gehalten habe. Mir gefallen daran vor allem die subtilen aber starken Gegensätze: der Hintergrund versus das angeschnittene Model. Die zarte Gleichmäßigkeit versus die überscharfe Aufnahme rechts. Das Licht hat etwas melancholisches aber die Details des Körpers halten den Blick eine Zeit lang fest. Mehr… … Digital Art […]

Weiterlesen "Opposite"

blinded to make you seeing

Mal wieder eine Zwischendurchspielerei. Um diese Kombination hinzubekommen, brauchte es dasselbe Bild viermal unterschiedlich entwickelt. Ich glaube, das sieht man gar nicht mehr, aber die meiste Arbeit steckt in den Augen. Statt sie einfach zu schwärzen, habe ich sie durch jeweils zehn Bildebenen neu aufgebaut. Eine Iris ist drin, ein Helligkeitsverlauf, um den Glaskörper zu […]

Weiterlesen "blinded to make you seeing"

wings

Die Idee zu einem Foto wie „wings“ hatte ich schon länger, allerdings weder Zeit und Gelegenheit, das mit einem Model zu inszenieren. Ich mag den Gegensatz zwischen den voneinander abgesetzten Körperpartien. Der Effekt meiner Wahl wäre die Verwendung von Farbe auf der Haut gewesen.

Weiterlesen "wings"

proto

„proto“ ist Nummer Drei meiner Experimentierstrecke, zu der auch „butterfly“ und „mask“ gehören. Mit diesem Bild habe ich Photoshop offenbar an seine Grenzen gebracht. Anscheinend kann das Programm keine Einzeldateien speichern, die größer als 2 GB sind. Ich musste das Projekt also in zwei separaten Dateien bearbeiten. Durch die ausgelagerten Arbeitsdateien hat PS nochmal rund […]

Weiterlesen "proto"

mask

Und dann flog da noch „mask“ auf meiner Platte herum. Wie man schon am Stil erkennen kann: „mask“ ist als weitere Spielerei kurz nach „butterfly“ entstanden, das ich hier schon vorgestellt habe. Im Wesentlichen ging es mir einfach darum, wie man in einem High-Key-Stil effektvoll schwarzweiße und farbige Bildelemente miteinander verbinden kann. Manche von euch […]

Weiterlesen "mask"

Lipizzaner

Ein Blick hinein, ein Foto zwischendurch. Wer sich mit Pferderassen auskennt und Lipizzaner hört, denkt vermutlich Sekunden darauf an die Spanische Hofreitschule in Wien. In den zugehörigen Stallungen ist das Foto oben entstanden. Die Hofreitschule gehört praktisch zum Kulturgut Österreichs und arbeitet vorrangig mit diesen Tieren, die bereits seit dem 16. Jahrhundert als besonders edel, feurig […]

Weiterlesen "Lipizzaner"

winter skies

Wie versprochen, hier noch etwas Abwechslung während die Bildermanagement-Serie läuft. Da es heute nochmal geschneit hat, habe ich mir ein paar Fotos gekrallt, die schon länger in meinem Kopf herum geschwirrt sind.

Weiterlesen "winter skies"