emonautica III crawl

If we crawl Till we can walk again Then we’ll run Until we’re strong enough to jump Then we’ll fly – Chris Brown Das dritte und letzte Motiv der emonautica-Serie, crawl, gefällt mir fast am Besten. Nicht nur die Formen, vor allem die Komposition ist klar definiert: ein Überhang an Details im oberen Bereich, der die […]

Weiterlesen "emonautica III crawl"

emonautica II fly

“The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.” ― J.M. Barrie, Peter Pan So kanns gehen, wenn man zuviel arbeitet: man verpasst seinen natürlichen Blog-Rhythmus und ihr einen weiteren meiner Versuche, einen männlichen Akt auf etwas andere Weise zu inszenieren. Meine Motivation hinter der emonautica-Serie […]

Weiterlesen "emonautica II fly"

emonautica I run

Du bist das Bild. Und Licht ist meine Farbe. Okay: Tatsachen auf den Tisch. Kommen wir doch mal in ernsthafter ambitionierte Gefilde der Fotografie. Wer meinen Arbeiten folgt, dem ist vielleicht schon aufgefallen, dass ich dazu neige, Körper zu inszenieren. Wenn möglich, mit den einfachsten Mitteln. Das habe ich mit den „puppet portraits“ versucht, habe […]

Weiterlesen "emonautica I run"

ripple pond

#snapshotsaturday Es gibt Tage, an denen möchte ich gerne mal durchhängen und irgendwo faul in der Wohnung rumliegen. Aber wenn das Wetter umschlägt und sich etwas anbahnt, bin ich schon umgezogen, habe die Kamera über der Schulter und renne die Treppe hinunter. Denn wenn es neblig ist, wenn die Sonne scheint und es dennoch regnet […]

Weiterlesen "ripple pond"

waves 03

Grenzen. Während der Körper fast zum bloßen Schattenriss verkommen ist – lediglich eine Fläche umgeben von schalem Licht, erweckt das Motiv doch ein Gefühl der Vertrautheit. So abstrakt uns dieses Wesen sein mag – wir fühlen mit ihm und wollen unseren Kopf an seinen lehnen. Alle Bilder dieser Serie hier. Mehr! Fotografie und Digial Art.

Weiterlesen "waves 03"

waves 02

Symmetrie. Dieses Bild mag ich ganz besonders. Je weiter weg man geht, desto abstrakter wird das Motiv. Überall sind geschwungene Linien, bis die Flächen zu zwei Ellipsen verkommen, die das Bild bestimmen. Und trotz aller Geometrie betrachten wir organische Formen, deren Berührung uns so vertraut ist. Alle Bilder dieser Serie hier. Mehr! Fotografie und Digial […]

Weiterlesen "waves 02"

waves 01

Harmonie, Abstraktion, Bewegung, Kontraste. Geht man weit genug, verkommt selbst ein menschlicher Körper zu einer Ansammlung von Formen und Licht. Mich fasziniert das Erkunden der Übergänge. Ich sehe Wellen und Linien, Grenzen, an denen Weiß und Schwarz aufeinander stoßen. Weiches Licht und harte Haut. So viele vermeintliche Gegensätze, die zusammen genommen ein menschliches Antlitz ergeben. […]

Weiterlesen "waves 01"

flooded

Wer meine Model-Fotografie kennt, weiß, dass mich die einfachen und gegensätzlichen Aspekte reizen. „flooded“ verkörpert diesen Reiz. Es zeigt das Spiel von Licht und Schatten, die einen Körper umspielen, ihn verhüllen und bekannte Formen abstrahieren. Mehr… … Fotografie ist hier zu finden.

Weiterlesen "flooded"

carved

Gestern habe ich euch mittels des Videos der Woche mit Symmetrie genervt. Heute schon wieder – mit meiner eigenen Arbeit. „Carved“ mag ich, denn es steckt eine Menge von dem drin, was zu meiner visuellen Leidenschaft geworden ist: Form, Minimalismus, Kontrast, Symmetrie und Andersartigkeit. Mehr… … Digital Art gibt es hier, echte Fotografie ist hier […]

Weiterlesen "carved"

companion

Die Bilder der „shattered ego„-Serie in der letzten Woche sind ja nicht auf eine so große Resonanz gestoßen. Uninteressant oder zuviel Stress beim Geschenke-Kaufen? Dann gibt es diesmal eben wieder eine kleinere, unauffälligere Arbeit: companion. Die Idee war simpel: Wenn das Model schon tätowiert ist, dann kann man das auch in Szene setzen. :) Mehr… […]

Weiterlesen "companion"

jackal

Eigentlich war „jackal“ nur als eine Spielerei geplant mit einer diffusen Idee, die dem Bild voran ging. Und dann ist es ein gutes Beispiel für „viel-zuviel-Aufwand“ geworden… Als ich begann, Modelaufnahmen in einem bestimmten Stil zu machen, fiel mir auf, dass man damit noch mehr anstellen kann. Dank der Technik, die ich verwendet habe, als […]

Weiterlesen "jackal"