salzburg people

Nach dem Ende von „ghosts at the wild heart of nowhere“ suchte ich nach einer Serie, die folgen sollte. Und was passt zu Bäumen besser als Menschen? Aber ich entschied mich dennoch dagegen. Es gab eine Zeit, in der lebte ich in Salzburg. Auf länger. Viel davon mochte ich, aber nicht alles. Auch wenn ich […]

Weiterlesen "salzburg people"

600 km später

Wird man umziehen, dann stehen erstmal viel Arbeit, Planung, Organisation und Unvorhersehbarkeiten ins Haus. Zieht man noch etwas weiter – ins Ausland – um, dann kommen unter Umständen noch persönliche Unsicherheiten hinzu. Auch wenn es nicht weit ist, so erscheint es doch wie ein großer Schritt. Ich selbst habe überraschend wenig solcher Unsicherheiten gehabt, nicht […]

Weiterlesen "600 km später"

Bärlauchige Fototour

Am Wochenende hatte ich endlich mal wieder Gelegenheit, ein paar Fotos zu machen. Fantastischerweise befand ich mich dabei unter weiteren Fotografiebegeisterten Menschen, was es einfacher und spontaner macht, einfach ein paar Bilder zu schießen. Es sind einige zusammen gekommen und hier möchte ich ein paar davon zeigen.

Weiterlesen "Bärlauchige Fototour"