bzzzz

Uuund es geht gleich weiter mit frühlingshaften Begegnungen. Denn während ich mit Kamera und Makroobjektiv bewaffnet, kitschige Blumen fotografieren wollte, ist mir ständig was vor der Linse rumgesummt.

Weiterlesen "bzzzz"

flat city afternoon

#snapshotsaturday Eigentlich ja ein unspektakulärer und langweiliger Schnappschuss. Aber dennoch ist so viel darauf zu sehen. Das lebendige Licht in den Schatten etwa, das seltsame Licht des späten Nachmittags, das wie die Ausleuchtung einer Bühne wirkt. Und irgendwie fand‘ ich den Entwicklungsstil reizvoll, der daran erinnert wie künstlich und gleichzeitig charmant der Look der Dias […]

Weiterlesen "flat city afternoon"

chalice

Model: Angie. Angesichts von „waves 02“ fielen letzte Woche dem talentierten Stefan Holl die wesentlichen Elemente meines Bilds ins Auge: Minimalismus und Formensprache. Wer seinen Blog kennt, weiß, dass er sich mit diesen beiden Elementen auskennt. Und ich fühle mich geschmeichelt, wenn das auch aus meinen Bildern hervorgeht. Mit „chalice“ wollte ich dieses Prinzip nahe […]

Weiterlesen "chalice"

ghosts at the wild heart of nowhere – teaser

Der Donnerstag umgarnte euch bisher mit den düsteren und nüchternen Bildern der „human geometry„-Reihe. Mit Zivilisation, Architektur und der Abwesenheit von Menschen. Als Kontrast dazu präsentiere ich als nächstes gänzlich andere Bilder. „ghosts at the wild heart of nowhere“ nimmt euch mit auf eine Reise durch die zwielichten Räume zwischen Himmel und Erde. Jenseits menschlicher […]

Weiterlesen "ghosts at the wild heart of nowhere – teaser"

flooded

Wer meine Model-Fotografie kennt, weiß, dass mich die einfachen und gegensätzlichen Aspekte reizen. „flooded“ verkörpert diesen Reiz. Es zeigt das Spiel von Licht und Schatten, die einen Körper umspielen, ihn verhüllen und bekannte Formen abstrahieren. Mehr… … Fotografie ist hier zu finden.

Weiterlesen "flooded"