GibA: Doppelbelichtungen

Get inspired by Art (GibA): Kunstvolle Verschmelzungen.

Doppelbelichtungen sind immer wieder einmal aber dennoch ein seltenes Thema bei mir. Eigentlich zu Unrecht. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber gut gemachte Werke in diesem Stil faszinieren mich immer wieder.

Ursprünglich handelt es sich dabei ja eher um eine Fehlbelichtung analoger Kameras. Immer dann, wenn der Mechanismus mal eine Auszeit brauchte, spulte er die Filmrolle nicht weiter und das zweite Bild wurde über das erste belichtet.

giba_doppelbelichtungen_00_wiki

Ziemlich schnell wurde dieser „Fehler“ als Kunstmittel genutzt. Völlig zu Recht, denn so konnte man zwei Motive zueinander in Beziehung setzen und auf neue Art überblenden. Ich weiß noch, dass meine erste analoge SLR eine eigene Funktion für Mehrfachbelichtungen hatte, bei der das Weiterspulen absichtlich unterdrückt wurde.

giba_doppelbelichtungen_00_wiki-02

In den letzten Monaten sind Mehrfachbelichtungen (vor allem auf digitale Weise) wieder enorm populär geworden. Besonders häufig begegnet einem dabei im Netz eine recht kunstvolle Variante, bei der zwei oder mehr sehr kontrastreiche Motive überblendet werden. Minimalismus ist hier Trumpf und oft genug werden nicht einfach zwei Bilder übereinander gelegt, sondern es ist auch noch ein wenig Photoshop am Werk.

Ich habe das selbst auch einmal ausprobiert und eine Bilderserie „formed memories“ erstellt:

Hier sind ein paar Leute, die das noch besser können und deren Bilder mir ausnehmend gut gefallen:

Thomas Barbey

giba_doppelbelichtungen_09_ThomasBarbery

Laurence Winram

giba_doppelbelichtungen_08_LaurenceWindram

Dan Mountford

giba_doppelbelichtungen_05_DanMountford

Brandon Kidwell

giba_doppelbelichtungen_04_BrandonKidwell

Andreas Lie

giba_doppelbelichtungen_03_AndreasLie

Luke Gram

giba_doppelbelichtungen_02_LukeGram

Muhammed Faread

giba_doppelbelichtungen_01_MuhammedFaread

Habt ihr diese Technik auch schon einmal ausprobiert?


Mehr!

  • „Get inspired by Art“ und klickt hier.
  • Bilder kaufen im Shop
Advertisements

11 Gedanken zu “GibA: Doppelbelichtungen

    1. Das Problem kenne ich nur zu gut! :) Ich habe es halt bisher auch nur einmal gemacht und seitdem habe ich eine Idee für eine Fortsetzung. Aber die liebe Zeit hat es bisher immer vor mir hergeschoben. :)

    1. Stimmt, Florian – Geht tatsächlich stark in Richtung Collage. Die Technik an sich ja bereits, aber die PS-Arbeiten sind nochmal genau darauf ausgelegt.

      Sehr schönes Bildbeispiel von dir! Gefällt mir gut.

    1. Hi Martin!

      Danke dir, freut mich! Mach das ruhig mal, denn das schöne ist: Technik und Prinzipien sind die gleichen wie beim Fotografieren auch. Und je besser die beiden Vorlagen, desto besser das Ergebnis.

      Gruß, Mario

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s