tull and dreams I

Dunkel war’s, die Haut strahlt helle.

2014-online_0615_tull-and-dreams_001

model: Ekaterina

Im Wechsel mit „flitter“ habe ich zuletzt „the poem of your glimpse“ veröffentlicht. Eine Bilderserie, die mir dank des Gesichtsausdrucks von Ekaterina, aber auch dank des Stils sehr gut gefällt. Weil es aus dem gleichen Shooting stammt, schiebe ich nun direkt „tull and dreams“ hinterher.

Auf diesen Bilder ist nun der ganze Körper zu sehen und diese Motive erinnern mich noch mehr an Bilder aus dem frühen letzten Jahrhundert. Ich stelle mir vor, dass sie so aufgenommen und nachkoloriert wurden. Und stelle mir vor, dass sie ebenso mit der Zeit wieder verblassen und sie vielleicht ein Soldat im Schützengraben an der Brust trug. Oder sie stecken einem Arzt in der Kitteltasche, weil der Soldat sie ihm in die Hand gedrückt hat, kurz bevor er sich von der Welt verabschiedet hat.


Mehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s