GibA: JeeYoung Lee – Stage of Mind

Get inspired by Art (GibA): JeeYoung Lee machte aus der Not eine Tugend. Und ein Zimmer zur Verkörperung ihrer Fantasie.

Die Koreanische Künstlerin JeeYoung Lee hat zweifellos eine lebhafte Fantasie und eine Menge Ideen, die sie umsetzen wollte. Und sie hat ein Studio, das allerdings für die meisten Projekte zu klein war. Um ihre Fotografien Wirklichkeit werden zu lassen, hätte sie zwei Möglichkeiten gehabt: Eine größere Location finden oder per digitaler Bildmanipulation das auferstehen lassen, wovon sie träumte. Doch JeeYoung Lee nahm die Herausforderung an und gestaltete den Raum, der ihr zur Verfügung stand in akribischer Kleinarbeit so, dass ihre Visionen wahr wurden.

jee-young-lee_stage-of-mind_nightscape

jee-young-lee_stage-of-mind_panic-room

jee-young-lee_stage-of-mind_treasure-hunt

Das Studio, das sie benutzte ist 3,6 mal 4,1 Meter und  etwa 2,4 Meter hoch. Mit unglaublicher Hingabe richtete sie es für jede Aufnahme ihrer Bilderserie so her, wie sie es brauchte. Das dauerte manchmal Wochen und sogar Monate, da sie jedes Teil, das sie benötigte, selbst baute. Alles nur für ein einziges Foto.

jee-young-lee_stage-of-mind_nightmare

jee-young-lee_stage-of-mind_my-chemical-romance

jee-young-lee_stage-of-mind_foodchain

Lees Motive sind eine bunte Mischung aus Erlebnissen aus ihrem eigenen Leben und Bilder aus koreanischen Fabeln. Fast immer ist sie selbst die einzige Darstellerin in ihren Szenen.

jee-young-lee_stage-of-mind_maiden-voyage

jee-young-lee_stage-of-mind_monsoon-season

jee-young-lee_stage-of-mind_last-supper

Die Arbeit hat sich gelohnt. JeeYoung Lee gewann inzwischen mehrere Kunstpreise, darunter den Sovereign Art Prize. Als erste Ausstellung außerhalb Europas zeigte die Opiom in Frankreich ihr Werk unter dem Titel „Stage of Mind“ von Februar bis März dieses Jahres. Weitere, außer den hier im Artikel zu sehenden Bildern gibt es auf der Seite der Opiom Gallery.

jee-young-lee_stage-of-mind_childhood

jee-young-lee_stage-of-mind_broken-heart

jee-young-lee_stage-of-mind_black-birds

Ich liebe diese Art der Fotografie. Solche, die die Fantasie beflügelt und selbst abbildet. Auf eine realistische, greifbare und dennoch unfassbare Weise. Was sagt ihr?

Copyright: Alle Bilder von JeeYoungLee, http://www.opiomgallery.com/en/artistes/oeuvresphotographe/17/jeeyoung-lee

Mehr!

Advertisements

2 Gedanken zu “GibA: JeeYoung Lee – Stage of Mind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s