Ein Interview mit … mir?

Die Dinge, die ihr hier im Blog findet, fließen meist direkt aus meinem Kopf durch meine Arme auf eure Netzhaut. Heute bekommt ihr einen Kessel buntes mal aus einer dritten Perspektive.

Interview

Die liebe und talentierte Juleee von „The Art of Sketching“ kann nicht nur zeichnen, sondern hat auch ein Faible für Fotografie. Keine Ahnung, wie sie bei diesen Vorlieben auf mich gestoßen sein mag, aber ich darf mich darüber freuen, dass sie hier ab und zu vorbei schaut.

Jedenfalls engagiert sich Juleee für ein tolles (noch recht frisches) Projekt, das euch alle interessieren könnte: lensarmy.de. Ein junger Blog, der interessantes und einzigartiges aus der Welt der Fotografie ausgräbt.

Wieder ein seltsamer Zusammenhang, den ich mir nicht erklären kann, aber inzwischen ist dort auch ein Interview mit mir zu finden. Juleee hat mich für lensarmy.de befragt und der Artikel reiht sich damit zwischen anderen ein, die nicht weniger interessant sein dürften. Naja, alle anderen sind tatsächlich weniger interessant, aber nur ein bisschen… :)

lensarmy-screen-001

Lest, klickt, liked, shared und stöbert gern auch auf der Seite.

Eiswasser marsch!

Zur #icebucketchallenge muss ich euch nichts mehr erklären, oder? Na, jedenfalls hat es mich auch erwischt. Und das kam so…

Eigentlich unspektakulär: Ich war mit der lieben Angie draußen zu einem Shooting in der wilden Natur. Und die Natur hat sich gewehrt. In Form von Myriaden fresswütiger Mücken, die Angie fast in Stücke gerissen haben. Immerhin konnte ich ein paar richtig gute Fotos einfangen, aber das war der völlig zerbissenen Angie eher egal. Also hat sie mich für die Challenge nominiert, um Rache zu üben.

Da kann ich ja nicht den Schwanz einziehen, oder? Wenigstens sind wir jetzt quitt…

Rot!

Zuletzt habe ich noch in „Finde deinen Stil“ darauf herumgeritten, dass ich froh bin, für mich selbst einen fotografischen Stil gefunden zu haben. Obwohl ich gar nicht so viel Ahnung von Schwarzweiß habe, ist es doch das, was diesen Stil prägt.

Allerdings hasse ich es, mich zu wiederholen und liebe es, auszuprobieren. Darum wollte ich mal weg von den monochromen Bildern und hin zu … rot. Ab nächster Woche seht ihr am ArtOnTuesday darum „Red Skinflow“. Lasst euch überraschen.

2013-online_0500_red-skinflow_000_online

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Interview mit … mir?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s