Hole mehr Leistung aus deiner Kamera

Regelmäßig probiere ich Kameras und Objektive aus – immer das Neueste vom Neuen. Sie sind in den Köpfen von Fotografen meist der Schlüssel zu besseren Bildern, als sie sie jetzt schon machen. Aber das stimmt nicht immer.

tinycamera

Oft lässt sich aus der eigenen Kamera noch viel mehr herausholen – man muss sie nur verstehen. Nachdem die letzte #learnphotography-Serie eher was für professionellere Bildarbeiter war, gebe ich ab morgen in einer neuen Serie kurze und praktische Tipps, die helfen, noch mehr aus der eigenen Kamera heraus zu holen. Ohne, dass gleich ein besseres und neueres Modell her muss.

Mitnehmen

Den ersten und wichtigsten Tipp gibt es gleich zum Start: nimm deine Kamera mit! Sie kann nichts aus einem Motiv herausholen, wenn sie nicht dabei ist.
Und ein schlechtes Foto von einem einzigartigen Moment ist besser als gar keins.

#snapshotsaturday

Und weil heute eigentlich der Schnappschusstag hier im Blog ist, gibt es einen passenden noch obendrauf:

2013-online_1017_Waldspaziergang

Mehr!

Advertisements

2 Gedanken zu “Hole mehr Leistung aus deiner Kamera

  1. Also für mich als anfänger ist das genau der inputt den ich brauche super arbeit und ich merke hier vereint sich vorallem menschlichkeit mit wissen .ich hab schon in vielen voren gestöbert und bin oft durch diskusonen von dehn tehmen abgedrängt worden ,wer hat die beste linse wer hat die längste. Wie im kindergarten . super block echt klasse.endschuldige meine gramatik .beim brezeln machen und brotbacken bin ich besser danke für deine arbeit.liebe grüsse fechi aus calw

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s