Walpurgisnacht

Manche nennen es „Tanz in den Mai“, andere benutzen den Namen eines traditionellen nord- und mitteleuropäischen Fests für die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai: Walpurgisnacht!

walpurgisnacht_2014_016_online

In jedem Fall ist es ein Ereignis, bei dem Menschen zusammen kommen und feiern (und nicht mehr so viele Hexen verbrennen, wie vielleicht früher mal). So auch auf dem Heiligenberg, zu dem ich einen spontanen Abstecher gemacht habe.

Wie man sieht, sind die meisten Fotos schrecklich verwackelt. Das lag natürlich nicht an der Tatsache, dass außer Feuer und Taschenlampen absolute Dunkelheit herrschte und ich außerdem kein Stativ auf den einstündigen Fußmarsch mitgenommen hatte.

Das lag natürlich viel eher an dem anregenden Festivalcharakter, den diese Nacht hatte. Den vielen netten Leuten, mit denen ich mich unterhalten habe und den Darstellern, die sich spontan ihrer Kunst und Musik hingaben.

Fokussieren war da natürlich nur von Hand möglich und es hatte in Strömen geregnet, weswegen ich ständig Wasser auf dem Okular und im Auge hatte und praktisch nichts sehen konnte. Erstaunlich, dass ich zwischendurch sogar den Auslöser gefunden hatte.

Aber es war eine tolle, aufpeitschende Atmosphäre. Wegen dem Wetter war nicht so viel los, wie etwa letztes Jahr, aber es werden doch gut sechs bis achttausend Leute dort Walpurgisnacht gefeiert haben.
Ich hoffe, ihr seid auch gut in den Mai gekommen und habt ein tolles Wochenende!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Walpurgisnacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s