smartoholic

GalaxyS3

Advertisements

7 Gedanken zu “smartoholic

    1. Huhu Sonja!
      Zähne abfeilen is ja barbarisch! Hab ich früher mal gemacht… Inzwischen bin ich viel ökomässiger unterwegs und kaue auf Salzsteinen und Hartholz herum – die Zähne bleiben bissig, aber es kann auch zu Schleifspuren kommen.
      Auf einem Porträt sind Mund und Augen die wichtigsten Elemente, alles andere wird erst danach wahrgenommen. Das Bild ist eh nur eine Spielerei gewesen, also habe ich auch die Augen etwas heraus gearbeitet. Diese scharf abgegrenzten Ränder sind allerdings weniger geil, ist mir noch nicht aufgefallen.

      Gruß, ml

      1. Hey Mario!
        Deine jetzige Zahnputzmethode ist sicherlich auch zeitsparender, da du sie nun praktisch nebenher erledigen kannst. Gute Idee! Dadrauf muss man erst kommen! Trotzdem empfehle ich dir mindestens einmal pro Jahr eine Sandstrahlreinigung zusätzlich… danach sind die Zähne nicht nur glatt sondern glänzen auch wieder wunderbar ;)
        So oder so – es war ein interessanter Einblick ^^.
        Hab ein schönes Wochenende – Gruss, sonja :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s