Stronger [KW37/2013]

Kurz und schmerzlos in dieser Woche. Und schwarzweiß.

In der vergangenen Woche war wieder einmal der 11. September. Vielerorts ein stinknormaler Tag, für die US-Amerikaner bekannterweise ein besonderer Tag. Nämlich der Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York, bei denen die zwei Türme des World Trade Center zu Fall gebracht wurden.

Ich finde es immer wieder interessant, wie ein Datum keine tiefere Bedeutung haben kann, doch nach einem bestimmten Ereignis verbinden die meisten Menschen ein besonderes Erlebnis damit, wenn sie beispielsweise „der 11. September“ hören. Viele New Yorker haben sicher intensive Erinnerungen an die Geschehnisse vor zwölf Jahren und manche wissen vielleicht noch immer nicht recht, wie sie damit umgehen sollen.

Aus diesem Grund habe ich das kurze Video dieser Woche gewählt. Es ist nicht lang und transportiert dennoch eine eigenartige Stimmung, die irgendwo zwischen Akzeptanz und Verwirrung liegt. Und ich mag es filmisch – es ist gut geschnitten und verbindet eigene Aufnahmen von Jordan Chesney mit Filmmaterial aus „102 Minutes: The Attack on WTC“. Das ganze jedoch in einem verwaschenen, rauen Schwarzweißstil aus den 1980er Jahren. Die Stimme, die zu Beginn zu hören ist, stammt von Barack Obama und aus seiner Rede zu den Festlichkeiten, die in diesem Jahr begangen wurden.

Stronger [link] ist das Video der Woche vom 16.09.2013 bis 22.09.2013

Tatsächlich weiß ich selbst noch sehr genau, wo ich am 11. September 2001 gewesen bin. Und ihr?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Stronger [KW37/2013]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s