Lipizzaner

Ein Blick hinein, ein Foto zwischendurch.

Lippizaner_online

Wer sich mit Pferderassen auskennt und Lipizzaner hört, denkt vermutlich Sekunden darauf an die Spanische Hofreitschule in Wien. In den zugehörigen Stallungen ist das Foto oben entstanden.
Die Hofreitschule gehört praktisch zum Kulturgut Österreichs und arbeitet vorrangig mit diesen Tieren, die bereits seit dem 16. Jahrhundert als besonders edel, feurig und gelehrig gelten und daher für die klassische Reitkunst besonders geeignet sein sollen.

Ich will ehrlich sein: ich wusste das alles nicht bereits, ich habe es nachgelesen. Ich weiß über Pferde leider nicht mehr, als dass sie immer einen sehr langen Haarschopf im Gesicht tragen und das Wiehern vom hinteren Teil ausgeht, in dem auch die Augen stecken.

Wer mehr über diese Pferderasse lesen möchte, als ich zu wissen imstande bin: Gerade zu den Lipizzanern hält Wikipedia eine Menge Wissenswertes bereit, was belegt, wie ausgefeilt, edel und wertvoll diese Tiere sind.

Advertisements

2 Gedanken zu “Lipizzaner

    1. Och, ich behaupte ja auch, keine Ahnung von der Fotografie zu haben. :)

      Vielen Dank für das tolle Kompliment, das schmeichelt mir. Mehr schöne Vierbeiner gibt es noch hier. Aber wie gesagt, ich habe mich nie näher damit beschäftigt – das sind lediglich Schnappschüsse, bis ich mal dazu komme, mehr aus ihnen zu machen.

      Gruß, ml

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s