Dove Real Beauty Sketches [KW17/2013]

Sie: „Du Schatz, findest du mich zu dick?“
Er: „Was? Nein, natürlich nicht.“
Sie: „Nicht einmal ein ganz kleines bisschen?“
Er: „Ach was, gar nicht.“
Sie: „Hm, okay. Aber die Hose hier ist schon ein bisschen knapp.“
Er: „Nein, sie steht dir“
Sie: „Guck doch mal, sie ist knapp, das musst du doch sehen.“
Er: „Hm, naja, vielleicht ein bisschen.“
Sie: „Boah! Du findest mich also doch zu fett!“

Die Dove-„Real Models“-Kampagne von vor ein paar Jahren war ziemlich erfolgreich, sicherlich habt ihr noch Bilder wie diese im Kopf davon:
dove real modelsDem Voraus ging der Gedanke, dass die Definition von Schönheit in unserer Gesellschaft zu eng umgrenzt und so überspitzt ist, dass sie von „normalen“ Frauen kaum noch zu erfüllen ist. Also gründete Dove eine Art Mission für mehr Selbstwertgefühl und produzierte Kampagnen wie diese. Übrigens fotografiert vom leidlich durchgeknallten aber unheimlich kreativen Rankin. Ebenfalls Aufmerksamkeit erregt hat das Dove Evolution-Video.

Und auch derzeit zerreißen sich die Mäuler über ein aktuelles Image-Werbevideo. Für die „Dove Real Beauty Sketches“ hat man einen forensischen Zeichner des FBI in einen Raum gesetzt. Er hat verschiedene Frauen (die durch einen Vorhang von ihm getrennt waren) gebeten, sich selbst zu beschreiben und eine Zeichnung danach angefertigt. Ohne sie zu sehen, wurden später Bekannte der Frauen ebenfalls befragt und eine weitere Skizze angefertigt. Schließlich wurden die Frauen mit beiden Bildern konfrontiert.

Das Ergebnis können wir uns denken: aus eigener Erfahrung wissen wir, dass wir selbst immer die schärfsten Kritiker sind, wenn es um uns geht. Nichtsdestotrotz ist es sehenswert, wie den Frauen dies bewusst wird und umso ergreifender, wenn sie feststellen, wie andere sie wahrnehmen.

https://vimeo.com/64221526

Stöbert man durchs Netz, landet man zu dem Thema bei zig feministischen Verbänden, die das Video unten lautstark kritisieren á la „Dove will nur Kohle machen“, „Sie haben ja eh nur hübsche Frauen genommen“, „Alles nur Marketing“ und so weiter.
Das lässt mich nur den Kopf schütteln. Klar, die würden das nicht produzieren, wenn sie sich nicht Profit davon versprächen, immerhin handelt es sich um ein Unternehmen. Aber dennoch: kann man nicht einfach mal die Message nehmen, auf sich wirken lassen und vielleicht sogar weiter verbreiten?
Wenn man es genau nimmt, geht es nicht einmal plakativ um Schönheit. Sondern, wie sie wahrgenommen wird. Um ihre Definition.

Ich mag das Video. Punkt.

Dove Real Beauty Sketches [link] ist das Video der Woche vom 22.04.2013 bis 28.04.2013

Advertisements

4 Gedanken zu “Dove Real Beauty Sketches [KW17/2013]

  1. Klar erinnere ich mich. Ich fand das damals sehr cool und ich finde es heute noch. Die Damen sind doch soooooooooooooo schön, so weich, so warm, so kuschelig ;)
    Im Gegensatz zu den *gezeichneten Frauen* der heutigen in „20 Minuten“ presentierten Kampagne gegen die Magersucht. Wie ich finde……
    Das Video finde ich sehr spannend. Es berührt auch mich, wenn ich ihn anschaue, nicht nur die betroffenen, gezeichneten Frauen. Spannend!!! Danke dir! :)

    Danke fürs erinnern – lieben Gruss – sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s