Line Of Fire [KW10/2013]

Diese Woche gibt es Kunst und Musik auf Augen und Ohren. Kennt ihr Cinemagramme? Gleich schon…

Cinemagramme sind eine in meinen Augen sehr faszinierende Darstellungsform irgendwo zwischen Film und Foto. Sie basieren auf den vermutlich allseits bekannten GIF-Animationen und nutzen dies, um einen besonderen visuellen Effekt zu erzeugen. Im Grunde sind es einfach Fotos, in denen sich ein Element bewegt:

Cinemagraph™ © 2011-2012 Jamie Beck & Kevin Burg

Eigentlich ist das recht einfach zu machen, ich habe das selbst schon ausprobiert. Damit man es so hinbekommt, wie in dem Beispiel oben gehört allerdings einiges dazu.

Im aktuellen Video der Woche hat man das als Stilmittel verwendet, um die Story zu erzählen. Und das ziemlich gut. Als ich das Video das erste Mal gesehen habe, ist es mir erst nach knapp einer Minute aufgefallen, dass es sich eigentlich um Standbilder handelt, bei denen sich ein bestimmter Bereich immer wieder in Schleife wiederholt.
Technisch großartig gemacht und zusammen mit dem Lied kann einem erstmal richtig bewusst werden, wie beklemmend und beängstigend dieser Effekt eigentlich sein kann.

Line Of Fire ist das Video der Woche vom 04.03.2013 bis 10.03.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s