600 km später

Wird man umziehen, dann stehen erstmal viel Arbeit, Planung, Organisation und Unvorhersehbarkeiten ins Haus. Zieht man noch etwas weiter – ins Ausland – um, dann kommen unter Umständen noch persönliche Unsicherheiten hinzu. Auch wenn es nicht weit ist, so erscheint es doch wie ein großer Schritt.

Ich selbst habe überraschend wenig solcher Unsicherheiten gehabt, nicht zuletzt dank der Worte von Familie und Freunden. Gut, Kassel gegen Salzburg zu tauschen ist vermutlich für die meisten Menschen keine Frage, über die es nachzudenken gilt. Ein Freund sagte zu mir: wart’s ab, wenn du in Salzburg erstmal aus dem Fenster schaust und die Berge siehst, wirst du keine Bedenken mehr haben.

Gut, wenn ich jetzt hier in Salzburg aus dem Fenster schaue, sehe ich das Bild ganz oben – also eine weitere Stadt mit Straßen, Häusern und vielen Menschen. Aber sie klingt anders, sieht anders aus und fühlt sich anders an. Und hinter den Häusern sind ganz unbestritten die Berge. Große Berge, die es noch nirgendwo gab, wo ich bisher wohnte. Also ein Neuanfang.

In diesem Sinne heißt es nun:

This is glassblog.wordpress.com, live blogging from Salzburg, Austria. Stay tuned and enjoy the newest vibes out of my life.

3 Gedanken zu “600 km später

  1. Hey,
    hab deinen Umzug jetzt erst wieder so richtig registriert. Schön, dass du dort einen Neuanfang starten kannst, wenngleich die Kontaktaufnahme sich dann zukünftig wohl weitestgehend über das Netz gestaltet, was?

    Alles Gute!

  2. Wenn Du als LenkerIn eines Automobils von Deiner neuen Wohnstätte entlang der P.-Straße Richtung G.-Straße fährst, passierst Du eine Kreuzung mit der L.-Straße, wo den von rechts aus der L.-Straße kommenden AutomobilistInnen ein Stoppschild Einhalt gebietet. Diese VerkehrsteilnehmerInnen kannst Du leicht verwirren, wenn Du auf der P.-Straße anhältst, um den von rechts kommenden L.-Straßen-BenützerInnen – vermeintlich zustehenden -Vorrang zu gewähren.

    Beobachtet am späten Nachmittag am 16. September im Jahre des Herrn 2010.

    Alles klar? ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s