Blog

Trotz widriger Umstände: neue Fotos

Puh, ihr müsst schon entschuldigen, aber die momentane Hitze lastet zur Zeit auf mir, wie ein 120 t schwerer Container auf Superman: nicht wirklich gefährlich, aber irgendwie sehr unangenehm.

Arbeiten, die man im Sitzen und ohne viel Bewegung erledigen muss, kommen bei mir daher zur Zeit etwas zu kurz. Warum ich das erwähne? Weil das Bloggen dummerweise auch in diese Kategorie fehlt und ich das zurzeit etwas schleifen lasse. Nicht absichtlich, wie ich hiermit wohl noch mal betont haben dürfte.

Übrigens arbeite ich schon seit Stunden (naja fast) an diesem Blog-Artikel, da sich unser Internet-Anbieter wohl auch dazu entschlossen hat, eine lange Siesta einzulegen. Der Zugang ins Web war somit versperrt für den gesamten Nachmittag. Aber nicht einfach weg, neinnein, das wäre ja viel zu eindeutig gewesen. Nein, er war mal da, mal weg, mal da, du hast was geschrieben und nicht gespeichert?, mal weg, ….

Als heutigen Triumph nach einem langen Kampf in der bekanntlich sengenden Hitze des tropischen Deutschlands möchte ich euch dennoch ein paar neue Fotos präsentizeigen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei „dancing in the shadows of a summer daydream“ handelt es sich um eine Komposition, also digital erstelltes Arrangement, bei dem es mir darauf ankam, es so weit wie möglich, wie ein normales Foto aussehen zu lassen. Dennoch sollte es am Ende ein ganz spezielles Etwas haben.
In der Slideshow oben könnt ihr die beiden Bilder sehen, die ich zur Montage verwendet habe.

Limalia“ ist auch eine interessante Sache; hier wollte ich herausfinden, wie weit man einen doch recht dunklen Schnappschuss (zu sehen oben in der Diashow) pushen und belichten kann, bevor einem die Bildbereiche ausbrennen. Darüber hinaus sollte es natürlich nicht übertrieben aussehen, sondern natürlich in Richtung High-Key gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s