M.I.A. – Born Free (KW18/2010)

M.I.A. kannte ich bisher noch nicht und an den Gesang muss ich mich erst gewöhnen, der Sound von „Born Free“ erinnert zumindest stark an Chemical Brothers oder The Prodigy.

2009 schrieb und sang sie das Lied „O … Saya“ für den Film Slumdog Millionär zusammen mit dem indischen Musiker A. R. Rahman. Das Lied wurde für den Oscar für den besten Filmsong nominiert, gewonnen hat ihn dann aber ein anderer Song aus dem Film.

Das neue Video „Born Free“ ist harter Stoff, auch wenn das Meiste davon recht bekannt vorkommt. Aber wer es bis zu Ende schauen möchte, sollte relativ starke Nerven haben oder in einer robusten Stimmung sein.

http://www.miauk.comhttp://www.neetrecordings.com
Directed by Romain Gavras
Director of Photography : André Chemetoff
Producer : Mourad Belkeddar – Production Company : El Nino, Paris
Executive Production : Gaetan Rousseau / Paradoxal – Special thanks to Lana & Melissa from The Director’s Bureau

M.I.A. – Born Free ist das Video der Woche vom 03.05. – 09.05.2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s