Es wintert!

Gestern hat es das erste Mal geschneit. Zumindest hier in Kassel. Schon seit ein paar Tagen ist es merklich kühler und wenn man heute vor die Tür geht, weiß man: es ist Winter. Zwar noch kein rundum weißer (noch kein Schnee liegen geblieben), aber immerhin.

Das Jahr geht nun rasant zu Ende. Die Tage, die noch bleiben, kann man fast an zwei Händen abzählen und zumindest aus meiner Sicht fühlt es sich nochmals um die Hälfte weniger an. Doch auch wenn man Schnee derzeit nur außerhalb der Städte findet, weihnachtet es innerhalb trotzdem schon. Kassel hat einen schöneren Weihnachtsmarkt, als ich dachte. Märchenweihnachtsmarkt mit Events, Kalender und Unterhaltung. Insgesamt zeigt sich hier jedoch derselbe Trend, wie auch in Göttingen: an den Ständen gibt es hauptsächlich zu Essen und zu Trinken. Ansonsten die Schmuck- und Kleinkram-Stände, die man jedes Jahr überall sieht und meist dennoch nichts kauft. Ist hier in Kassel auch schwierig; die Preise auf dem Weihnachtsmarkt sind fast doppelt so hoch wie im Laden. Vermutlich liegts an der Standgebühr.

Noch 10 Tage bis Weihnachten also und es wird Zeit, Geschenke zu besorgen. Wie im letzten Jahr heißt es: viel, wird es dieses Jahr nicht geben. Vielleicht noch ein bisschen weniger, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das dieses Jahr weniger schlimm ist.

Genau dieses Gefühl wünsch ich euch auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s