2008 – Danke für die Krise

Es ist mal wieder soweit, Weihnachten rückt näher und damit auch meine Wünsche zu den Feiertagen und dem neuen, kommenden Jahr an alle meine Leser.

mworkznet_weihnachtskolumne_2008_book-coverAn dieser Stelle, dem einleitenden Text, möchte ich mich diesmal kurz fassen, dafür aber in der eigentlichen Kolumne umso breiter auslassen. Verbringt ein paar schöne Feiertage und alles Gute für euch im nächsten Jahr.

Meine besten Wünsche und Gedanken sind mit euch.

 

2008 – Danke für die Krise

Die Weihnachtskolumne 2008. Ich muss zugeben, ich habe mich ein kleines bisschen davor gedrückt, mich hinzusetzen, und diese Zeilen zu schreiben. Vor allem aus dem Grund, weil ich den Kopf voll habe, mit tausend Dingen, die zu tun sind aber auch, weil ich nicht wusste, was ich zum Thema machen soll in diesem Jahr. Was tut man in so einem Fall? Man macht das Thema selbst zum Thema.

Entstanden ist diese „Kolumne“ vor mittlerweile drei Jahren aus dem einfachen Wunsch heraus, allen, denen ich es nicht selbst sagen konnte, zu vermitteln, dass ich an sie denke. Nun fragt man sich vielleicht: „Warum soll man so viele Worte auf so eine einfache Aussage verschwenden?“

[…]


Die ganze Weihnachtskolumne lest ihr hier.
Gedanken aus vergangenen Jahren findet ihr hier.

Advertisements

2 Gedanken zu “2008 – Danke für die Krise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s