mworkz.net

Gothic 3 – Ritter Wenzel tanzt auf meinen Nerven

Auch ich habe inzwischen Gothic 3 angespielt und muss zugeben von den ersten Spielminuten – aber auch Spielstunden – begeistert gewesen zu sein.

Später im nächsten Ort – Kap Dun – schaffe ich es nach einer Weile mich bei den Orks beliebt zu machen um zum Häuptling vorgelassen zu werden. Uruk allerdings hat mir nur wenig mehr zu bieten als das Rebellenlager Reddock zu vernichten. Das steht nicht so recht auf meiner To-Do-Liste und ich frage ihn danach zum Paladin vorgelassen zu werden, welcher in Kap-Dun gefangen gehalten wird. Und damit nimmt das Unglück seinen Lauf.

Ich finde Ritter Wenzel und plane mit ihm, das Dorf auseinander zu nehmen und die Orks zurück zu schlagen. Gesagt, getan. Wenzel rennt schon mal vor und schnurstracks zum Eingang des Dorfes. Warum er dabei die Orks und Gegner direkt neben seiner Zelle stehen lässt weiß vermutlich nur er selbst. Wenzels Name erscheint grün über seinem Kopf, er ist mein Freund, ich kann ihn anreden. Aber warum tut er nichts? Na gut: kurzerhand angeredet und schon geht es los: Wenzel fängt an, jeden zu vertrimmen, der ihm vor das Schwert kommt. Ich will ihm zur Seite stehen, doch halt: Warum kann ich ihm nicht helfen? Dadurch, das ich bei den Orks solch eine gute Reputation habe (auch ihre Namen sind grün) kann ich sie nicht angreifen! Ich kann ihm lediglich bei den menschlichen Orksöldnern helfen, doch die stehen immer wieder auf und sterben erst, wenn Wenzel dies erledigt. Nagut dann muss es so sein, denke ich mir. Ich entwaffne die Orksöldner damit sie nicht mehr so viel Schaden anrichten können und dränge sie solange zurück, bis Wenzel mit den Orks fertig ist.


Was mitunter zu einer Geduldsprobe werden kann: immer wieder hat der Paladin Probleme mit der Wegfindung, wird zwischen zwei Fässer gedrängt und bewegt sich fortan nicht mehr (Neu laden, alles nochmal von vorn) oder er bekämpft den Alchemisten im Haus, der fällt um, Wenzel findet nach einer Weile endlich aus dem Haus heraus, der Alchemist steht wieder auf und Wenzel rennt wieder rein, bleibt überall hängen und steckt schließlich mit dem Kopf in der Decke fest (Neu laden, alles nochmal von vorn), später nimmt er den Weg hinten um die Häuser herum und ich denke mir: oh Klasse, er sucht sich einen neuen Weg. Doch zu früh gefreut, Wenzel schafft die Anhöhe nicht, läuft schnurstracks in den Hügel hinein und ward nie wieder gesehen (Neu laden, alles nochmal von vorn). Nach einer weiteren halben Stunde haben wir es fast geschafft: wir sind wieder oben beim Turm angekommen, ich habe Wenzel mehrfach geheilt und ihm den Rücken frei gehalten. Der Kampf ist rauh und eng, Wenzel fast am Ende. Ich frage mich gerade warum Wenzels Name nicht mehr grün ist und – zack! – ich erschlage ihn? Der Söldner mit dem ich beschäftigt war fiel um, mein Zielfokus ging auf Wenzel über und ich gab ihm aus Versehen den Rest. Alles umsonst. (Neu laden, alles nochmal von vorn)

Irgendwie machte das so langsam keinen Spaß mehr. Auch aus dem Questbuch waren keine näheren Informationen zu entnehmen wie das Ganze ablaufen sollte (und hier offenbarten sich erstmals die Schwächen des Questbuchs) und ich beschloß mir keine weiteren Gedanken darüber zu machen.

Heute jedoch entdeckte ich einen Patch, den ersten erhältlichen, der sogar schon am ersten Verkaufstag zum Download bereit stand und siehe da: plötzlich funktionierte alles. Wenzel und ich verließen seine Zelle, sein Name war und blieb grün, die Orks kamen aufuns zugerannt (mit roten Namen) und alles war prima. Gemeinsam befreiten wir Kap-Dun von den Orkbesatzern und die Sonne strahlte wieder.

Warum nicht gleich so?

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 128 Followern an

%d Bloggern gefällt das: